Knochenhandwerk aus den Niederlanden

Monica Tielens aus Geldermalsen, Provinz Gelderland, Niederlande hat sich auf die Herstellung von Repliken archäologischer und historischer Knochenobjekte spezialisiert. Begonnen hat sie ihr Knochenhandwerk 1993 im Archäologischen Park Archeon in Alphen an den Rijn. Gelernt hat sie ihre Fähigkeiten als Schülerin von Ans Nieuwenburg-Bron. Inzwischen stellt sie ihre Arbeiten in Museen und auf Veranstaltungen in ganz Europa vor. Die Zeitspanne ihrer Repliken reicht von der römischen Zeit bis ins 20. Jahrhundert. Mehr über Monica Tielens auf ihrer Website Bikkel en Been.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt