Knochenhandwerk aus Madagaskar

Das zertifizierte Fair Trade Handelsunternehmen Mahafaly hat seinen Sitz auf der Insel Usedom und vertreibt Handwerksprodukte aus Madagaskar. Die gleichberechtigte Behandlung der Produzenten ist Bestandteil der Geschäftphilosophie von Mahafaly ebenso wie die Beachtung sozialer Mindeststandards und ein verantwortlicher Umgang mit Ressourcen und Rohstoffen.

Das einst auch in Madagaskar verbreitete Knochenhandwerk stirbt dort mehr und mehr aus. Es gibt jedoch noch eine alteingesessene Familienmanufaktur, die Produkte aus Rinderknochen herstellt. Eine Auswahl von deren sehr formschönen Produkten haben wir in unser Programm aufgenommen.